Bahninspektion – WI8

Bahninspektion – WI8

Einsatzzweck

Die Hunkeler Control Plattform stellt ein leistungsfähiges System zur Produktionsüberwachung und Qualitätskontrolle dar. Mit dem WI8 Bahninspektionssystem können Sie die Qualität und den Inhalt des Drucks auf jeder Seite in Bezug auf Farben, Positionen, Konturen, Verschmierungen, Ausstrahlungen, Datenvalidierung, etc. überprüfen. Es ist jederzeit möglich, es mit neuen Funktionen zu erweitern und zu einer kompletten Tracking-Lösung auszubauen. Zur Grundausstattung gehören die CIS (Contact Image Sensor) Scanleiste pro Seite, ein 22″ breiter Multi-Touch-LCD-Bedienermonitor und die Kontroller Box.
bahninspektion - grundausstattung

Funktionsweise

bahninspektion - funktionsweise

Das Bahninspektion System scannt die gesamte Breite der Papierbahn, erfasst mit voller Geschwindigkeit hochauflösende Bilder auf der gesamten Oberfläche jeder Seite und vergleicht sie mit einem entsprechenden „goldenen Muster“, um viele verschiedene Arten von Qualitäts- und Inhaltsprüfungen durchzuführen. Druckqualität und Inhaltsfehler werden frühzeitig erkannt, was zu sofortigen Maßnahmen führt und sowohl Ausfallzeiten als auch die Menge an Papierverschwendung reduziert.

Das System kann als Simplex- und Duplex-Farbvariante für die folgenden Geräte und Drucker integriert werden:

bahninspektion - wi8 mit dp8

WI8 mit DP8

bahninspektion - wi8 mit wm8

WI8 mit WM8

bahninspektion - wi8 mit cs8

WI8 mit CS8 und externem Bildschirm

bahninspektion - wi8 mit drucker

WI8 mit Drucker-Integration


Technologie Bahninspektion

bahninspektion - technologie

Extrem kompakte Web-Monitoring-Lösung auf Basis der neuesten CIS-Technologie (Contact Image Sensor), die eine hohe Geschwindigkeit und hohe Auflösung bietet. Aufgrund der kompakten Abmessungen des Sensors ist die Integration des Erfassungsmoduls in verschiedene Module und Drucker möglich.

Schweizer Präzision von Hunkeler mit stabiler und zuverlässiger Montage für die CIS-Sensoren, ohne dass eine Justierung und / oder mechanische Kalibrierung erforderlich ist, was die Installation und Wartung sehr einfach macht. Das Modul ist NRTL (UL), CE, GS und ROHS zertifiziert.

Die Erfassungseinheit, die beispielsweise in jeden Druckermotor integriert ist, ist so konzipiert, dass sie einen einfachen Zugang zum Sensorschutzglas für Reinigung und Wartung ermöglicht.

Optionale Erweiterungen

Für die Erweiterung des Bahninspektion Systems um zusätzliche Funktionen stehen mehrere optionale Softwarepakete zur Verfügung:

bahninspektion - record and replay

Record & Replay

bahninspektion - überprüfung 1D, 2D-codes und postcodes

Überprüfung von 1D-, 2D-Codes und Postcodes

bahninspektion - prüfung von OCR und MICR-codes

Prüfung von OCR- und MICR-Codes

bahninspektion - druckerorientierte grafiksteuerung

Druckerorientierte Grafiksteuerung

bahninspektion - benutzerorientierte grafiksteuerung

Benutzerorientierte Grafiksteuerung

bahninspektion - gesamtbildüberprüfung

Gesamtbildüberprüfung

bahninspektion - etikettenüberprüfung

Etikettenüberprüfung

Lotterie-Überprüfung und Option zur Produktionsarchivierung

IPI – Intelligent Print Inspection

IPI steht für Intelligent Print Inspection und eröffnet einen neuen Weg die Druckbildkontrolle durchzuführen. Grundsätzlich ist mit ‘digitaler Druckbildkontrolle’ der Vergleich eines Druckmusters mit einer Vorlage gemeint. Dabei sind Vorlage und Muster beides Bilder oder auch Teilausschnitte von Bildern, die von dem Inspektionssystem aufgenommen wurden und in dem System als digitale Daten («Bitmaps») vorliegen.

Bei der traditionellen Druckinspektion, wird die Vorlage für den Bildabgleich vom Bediener erstellt (Golden Template). Dabei werden auf einer für ‘gut’ befundenen Druckseite eine Reihe von zu kontrollierenden Features ausgewählt

IPI öffnet einen anderen Weg, die Vorlage für den Bildabgleich zu erzeugen: Anstatt die Vorlage vom Bediener festzulegen, verwendet das IPI-System die rohen Druckdaten, die direkt vom Drucker-Kontroller an die Inkjet-Druckknöpfe gesendet werden. Das heisst IPI liest diese Daten mit und generiert daraus ein digitales Bild ohne den Drucker zu beeinflussen. Dieses generierte Bild dient dem System als Vorlage zum Vergleich mit dem Druckmuster.

IPI - Intelligent Print Inspection Workflow

Videos