Rolle-Stapel mit WM8

Rolle-Stapel mit WM8

Die vom Abroller (Offline) oder vom Drucker über den Bahnspeicher WB8 (nur bei Inline Betrieb) gelieferte Papierbahn wird vom Bahnmerger WM8 eingezogen und längs aufgeschnitten. Gleichzeitig kann auch ein Randbeschnitt erfolgen. Der anfallende Randbeschnittabfall wird dabei über einen Trichter erfasst und von einer externen Abfallabsaugung entsorgt. Anschliessend werden die beiden Bahnhälften im Merger übereinandergelegt und dem Querschneider zugeführt. Beim Merger-Vorgang kann die rechte Bahnhälfte unter, oder über die linke Bahnhälfte erfolgen.

Technische Spezifikationen

Max. Rollendurchmesser

54" (1370 mm)

Bahnbreite

16" – 22.5" (406 – 571 mm)

Geschwindigkeit

bis zu 590 ft/min (180 m/min)

Papiergewicht

40 – 300 g/m2
Mergen: 60 – 130 g/m2

Stapelhöhe

bis zu 10" (254 mm)

Formatlänge

5" – 19" (127 – 482 mm)

Variabler Herausschnitt

1/4" – 2" (6.3 – 50 mm)

Workflow

Merge Prozess

workflow image

Optionen

Bahnentstaubungslösung

Das Bahnentstaubungs-Modul PEM entfernt den Staub von der Papierbahn. Das PEM enthält zwei Entstaubungsköpfe für die beidseitige Reinigung der Papierbahn im Dauerbetrieb.

Dynamisches Perforier-/Stanzmodul DP8

Mit dem dynamischen Perforiermodul DP8 können variable Längs- und Querperforationen erstellt werden.

Randabfallend bedruckte Produkte

Im Zusammenspiel von Längs- und Querrausschnitt (im CS8) können randabfallend bedruckte Produkte hergestellt werden.

Überführungsstation (Kombi-Auslage)

Die Überführungsstation erlaubt eine schnelle und einfache Umstellung der Ausgabe an das Inline-Sammelheftungssystem oder an das Förderband für gestapelte Buchblocks.

Stapelauslage LS8-30

Bis zu 30″ Bogenstapel mit dem LS8-30 Stapler. Auch kompatibel mit der Überführungsstation.